Protokoll zur Sektionsversammlung 2016

Am Freitag, den 18.11.2016 fand die Mitgliederversammlung 2016 des BSV 63 Chemie Weißensee 63 e.V. - Sektion Schach in der Hansastr. 190 statt. Wahlberechtigt waren alle Mitglieder der Sektion Schach, die älter als 13 Jahre sind und ihren Beitrag bezahlt haben.

    Tagesordnung
  1. Begrüßung und Wahl des Schriftführers
  2. Feststellung der Stimmenzahl und Abstimmung über Tagesordnung
  3. Tätigkeitsbericht des Vorstandes
    - Rückblick auf die vergangene Saison
    - Vorausschau auf die laufende Saison
  4. Weitere Berichte
    - Bericht des Kassenwarts
    - Bericht des Spielleiters
    - Bericht des Jugendwarts (entfällt, da nicht gewählt)
  5. Nachwahl eines Jugendwartes
  6. Diskussion und Schlusswort

Eröffnung der Mitgliederversammlung der Sektion Schach 2016:

1. Begrüßung und Wahl des Schriftführers /
2. Feststellung der Stimmenzahl und Abstimmung über Tagesordnung:

Es konnte um 20:00 mit der Verkündung der Tagesordnung von Ingo Voigt begonnen werden. Jan Neldner wurde zum Schriftführer gewählt. Es waren 16 Vereinsmitglieder (alle stimmberechtigt) anwesend. Ab Punkt 5 waren es 17. Die Tagesordnung wurde laut Einladung einstimmig angenommen.

3. Tätigkeitsbericht des Vorstandes, Rückblick auf die vergangene & Vorausschau auf die laufende Saison:

Der Tätigkeitsbericht wurde versandt.

1. Mannschaft: gut gestartet
2. Mannschaft: Aufstieg angepeilt
3. Mannschaft: erstmals verloren
4. Mannschaft: spielt ohne Druck
BFL: 2 Mannschaften mit den beiden neuen Mannschaftsleitern Holger und Robert
Jugend: U19 soll aufsteigen (wird aber schwer)
Trainingslager: Meldung bis Januar
Vereinsmeister 2016: Benjamin Dauth
Berliner Blitz-Vize-Meister U16: Erik Fanin

4.1 Bericht des Kassenwartes Andreas Rehfeldt:

Abschluss mit einer Schwarzen Null geplant
5.000 € Beiträge noch 400 offen
6.000 € Summe Einnahmen
3.000 € an Trainer ausgeschüttet
Rücklagen zwischen 2.500 und 3.000 € erstrebenswert - Am Jahresbeginn waren es ca. 2.700 €

4.2 Bericht des Spielleiters Andreas Rehfeldt:

Die Berichte zur abgelaufenen Saison sind verschickt worden.

4.3 Bericht des Jugendwartes Robert Friedrich:

Entfällt, da Posten derzeit unbesetzt.

5. Nachwahl eines Jugendwartes:

Vorschlag des Vorstandes: Robert Friedrich in Zusammenarbeit mit Sebastian Schrodt, der für den Trainingsablauf zuständig ist.
Robert ist bei einer Enthaltung zum neuen Jugendwart gewählt.

6. Diskussion und Schlusswort:

Rege Diskussion über die Austragung 2017
An Anmeldungen für das Trainingslager denken!
Blitz 2017: für Inkrement (4), für 5+0 (6), Enthaltungen (7) => Es bleibt bei 5+0
Stuhlfrage: Es bleibt wie es ist, wer einen festeren Stuhl benötigt, der holt sich einen von unten. Wir haben 20 grüne und 12 blaue sowie diverse andere.
Das GMGT 2018 muss ab Mitte nächsten Jahres geplant werden. Soll als Teil des Berliner Schnellschach-Grand-Prix-Serie gelten.

Ingo Voigt hält das Schlusswort.

Ingo Voigt verabschiedet die Anwesenden, dankt für die Teilnahme und beendet die Mitgliederversammlung 2016.

Ende der Mitgliederversammlung der Sektion Schach 2016:

Um 21:15 wurde die Mitgliederversammlung 2016 beendet.

Protokollführer: Jan Neldner (überarbeitet von Andreas Rehfeldt)